Funktionalität

Die Funktionalität der Online-Edition »Fraktionen im Deutschen Bundestag 1949–1990« erschließt sich für einen raschen Gebrauch im Wesentlichen von selbst. Eine vertiefte Nutzung setzt einige zusätzliche Kenntnisse voraus, die in der Rubrik Erweiterte Suchfunktionen erläutert werden.

 

Dokumentenauswahl »Startseite«

»Ergebnisseite«

Anzeige via PDF-Viewer/Acrobat Reader

Download von Dokumenten

»Detailsuche«

Erweiterte Suchfunktionen

 

Dokumentenauswahl »Startseite«

Die Startseite ermöglicht wahlweise eine Auswahl von Dokumenten über die Aktivierung von Fraktion(en) und Wahlperiode(n) oder über eine Volltextsuche im gesamten Dokumentenbestand. Ferner ist es möglich, unmittelbar von der »Startseite« in die »Detailsuche« zu wechseln.

Nach oben

 

»Ergebnisseite«

Die auf der »Startseite« ausgewählten Dokumente werden auf der »Ergebnisseite« angezeigt. Das Ergebnis lässt sich dort weiter verfeinern über
a) die Aktivierung/Deaktivierung der linksseitig angelegten Facetten (Fraktion/Wahlperiode/Typ),
b) die Eingabe einer neuen Volltextsuche oder
c) die Aufhebung der Volltextsuche.
Facettenauswahl und Volltextsuche werden hier kombiniert. Wurden keine Facetten ausgewählt, sind alle Dokumente aktiv.

Nach oben

 

Anzeige via PDF-Viewer/Acrobat Reader

Ein auf der »Ergebnisseite« gelistetes Dokument wird über die Aktivierung des Augensymbols in den integrierten PDF-Viewer geladen. Über das dortige Icon »Dokument durchsuchen« besteht die Möglichkeit, relevante Begriffe im Dokument zu verifizieren. – Falls gewünscht, kann das PDF-Dokument über das »Dokument speichern«-Icon heruntergeladen und später offline in einem anderen PDF-Programm verwendet werden.

Die Funktionalität der Online-Edition ist für die Nutzung mit der aktuellen Version des Adobe Acrobat Reader optimiert, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.

Nach oben

 

Download von Dokumenten

Ein auf der »Ergebnisseite« gelistetes Dokument kann über das Ordnersymbol in einem Downloadordner abgelegt werden. Der Button zum Aufrufen des Downloadordners befindet sich am Ende der »Ergebnisseite«. Maximal nimmt der Downloadordner 20 PDF-Dokumente auf. Aus diesem heraus kann ein einzelnes PDF-Dokument oder eine alle Dokumente umfassende ZIP-Datei heruntergeladen werden.

Nach oben

 

»Detailsuche«

Die Seite »Detailsuche« verfügt – im Verbund mit Anzeige und Download – über dieselbe Funktionalität wie die »Ergebnisseite«. Hinzu kommen weitere Werkzeuge für eine variablere Volltextsuche sowie eine datumbasierte Suche. Es besteht die Möglichkeit, Suchwörter mit den logischen Operatoren »und«/»oder« zu verbinden sowie – auch in Kombination – Dokumente zu bestimmten Datumsbereichen oder einem tagesgenauen Datum zu suchen. Die Datumsangaben können über einen Kalender ausgewählt oder direkt eingegeben werden (z.B. »3.4.1969«, »5.12.1970«, »06.09.1971«).

Nach oben

 

Erweiterte Suchfunktionen

Die Ergebnisse der Volltextsuche können wie folgt weiter optimiert werden:
1. Bei einem eingegebenen Suchwort wird Groß- und Kleinschreibung ignoriert, jedoch ansonsten das exakte ganze Suchwort gesucht. Beispiel: Barzel = barzel; aber: Barzel ≠ Barzels.
2. Um alle Varianten (Flexionen) eines Suchworts zu erfassen, kann am Ende der Grundform des Suchworts ein * in das Suchfeld eingegeben werden. Beispiel: sozialdemokrat* – erfasst wird: Sozialdemokrat, Sozialdemokraten, Sozialdemokratie, sozialdemokratisch, sozialdemokratische, sozialdemokratischen.
3. Einzelne Buchstaben in einem Suchwort können durch ein Fragezeichen ? als Wildcard ersetzt werden. Beispiel: ?eute – gesucht wird nach: Leute, heute, Meute usw.
4. Umlaute/Buchstaben werden exakt gesucht, d.h. ä ≠ ae, ö ≠ oe, ü ≠ ue. Eine Ausnahme gilt für die Eingabe von »ss« und »ß«, die innerhalb eines Suchworts als identische Buchstaben erfasst werden. Beispiel: Ausschuß bzw. Ausschuss.
5. Bei der Suche nach Wörtern mit einem Bindestrich ist zu beachten, dass der Bindestrich (-) als Sonderzeichen interpretiert wird. Die betreffenden Wörter sind in Anführungszeichen in das Suchfeld einzugeben. Beispiel: ″Nordrhein-Westfalen″, ″Schmitt-Vockenhausen″. – Dies gilt auch für alle anderen Wörter oder Begriffe, in denen Sonderzeichen vorkommen. Beispiel: ″CDU/CSU-Fraktion″, ″06/2597″.
6. Eine Suche nach Phrasen, d.h. nach einer exakten Folge von Wörtern, ist möglich. Die Phrase muss in Anführungszeichen in das Suchfeld eingegeben werden. Beispiel: ″Bericht des Bundeskanzlers″, ″verkehr nach berlin″, ″Helmut Schmidt″.
7. Zahlen werden wie normale Buchstaben interpretiert und gesucht. Eine zusammengesetzte Datumsangabe kann wie eine Phrase in Anführungszeichen gesucht werden. Beispiel: ″13.12.1966″, ″10. Mai 1972″. – Achtung! In vielen größeren Zahlen innerhalb der Edition wird eine Tausenderunterteilung durch Leerzeichen markiert (z.B. 100 000). Diese Zahlen können entsprechend nicht als Einheit, sondern ebenfalls nur als mehrteilige Phrase gesucht werden.
8. Der Einsatz boolescher Operatoren (AND, AND NOT, OR) ist nicht nur über die Seite »Detailsuche« möglich, sondern kann auch direkt innerhalb des Suchfelds erfolgen. Beispiel: Barzel AND Wehner – gesucht wird nach allen Dokumenten, in denen beide Namen vorkommen. – Achtung! Steht zwischen zwei Suchwörtern ein Leerzeichen oder Punkt, so wird dies als eine OR-Verknüpfung interpretiert. Beispiel: Brandt Kiesinger – gesucht wird nach allen Dokumenten, in denen mindestens einer der beiden oder beide Namen vorkommen. – Klammern können wie üblich in der booleschen Logik gesetzt werden.

Nach oben

 


Kontakt: info@fraktionsprotokolle.de